Bleiben Sie auf dem Laufenden

Seit dem 01.01.2018 gilt der neue Röntgen-Leitfaden (2018) der deutschen Gesellschaft für Pferdemedizin.

Dieser Leitfaden für die röntgenologische Beurteilung bei der Kaufuntersuchung des Pferdes definiert die Menge der Standardaufnahmen und Bewertung der einzelnen Befunde neu.

Unter folgendem Link können Sie den Röntgen-Leitfaden (2018) einsehen:

http://www.gpm-geva.org/gpm-geva/public/aktuell/171020_GPM-Roentgen-Leitfaden-web.pdf

Laut Landeshundegesetz NRW (LHundG NRW)

ist für die Haltung eines Hundes, der ausgewachsen eine Widerristhöhe von mindestens 40 cm oder ein Gewicht von mindestens 20 kg erreicht, vom Halter die erforderliche Sachkunde bei der zuständigen Behörde nachzuweisen.

Ab sofort können Sie den hierfür erforderlichen Sachkundenachweis bei uns in der Praxis ablegen.

Bitte vereinbaren Sie hierzu telefonisch einen Termin in der Kleintiersprechstunde.